wer wir sind

Mit frischem Wind auf Kurs
Nach langjähriger Zusammenarbeit in einer Krankengymnastikpraxis in Eidelstedt haben wir – Birte Stühmer und Inse Schröder – uns entschlossen eigene Ideen in schönen Räumen umzusetzen und das Ruder selbst in die Hand zunehmen.

Mit viel Erfahrung und hoher Kompetenz stellen wir im Team unser Wissen Ihnen zur Verfügung.
„Wir haben den Praxisnamen: „Körper auf Kurs“ gewählt, weil wir immer wieder erleben, dass körperliche Beschwerden oder mangelnde Wahrnehmung weitere Probleme nach sich ziehen und wollen die Patienten in der Suche nach geeigneten Maßnahmen unterstützen. Den Körper wieder auf den richtigen Kurs bringen gilt für jung und alt. Wir helfen den Säuglingen bei den ersten Bewegungsversuchen, dem Jugendlichen bei Wachstumsbeschwerden, den Erwachsenen beim „Tragen des Alltags“ und den älter werdenden Menschen beim Annehmen und Reduzieren der Degenerationsbeschwerden. Unser bisher ältester Patient ist 104 Jahre alt und die jüngsten Patienten sind „zu früh“ geboren. Allen wollen wir wieder Rückenwind geben.“

Unsere Praxis bietet in ruhiger, angenehmer Atmosphäre das klassische physiotherapeutische Leistungsspektrum an. Dazu gehören Krankengymnastik, Atemtherapie, sämtliche Wärme- und Kälteanwendungen, Rückenschule und verschiedenste Massagetechniken.

Darüber hinaus werden neurophysiologische Behandlungen nach Bobath für Kinder und Erwachsene, sowie neurophysiologische Behandlung nach PNF angeboten.


Frau Stühmer hat speziell im Bereich der Kinderbehandlung viele Jahre Erfahrungen gesammelt. Die Kinder dort abzuholen, wo sie stehen mit Einbindung der Eltern in das Therapiekonzept ist ihr ein großes Anliegen.


Frau Schröder ist im komplexen orthopädischen Befundaufnehmen und der Suche nach der geeigneten individuellen Behandlung besonders geschult. Dabei kommt oft die Manuelle Therapie zum Einsatz, die insbesondere die Beweglichkeit der Gelenke verbessert.


Zusätzlich werden Mutter-Kind-Gruppen, SI (Sensorische Integration), Kinesiotaping und Meridianbehandlungen angewandt.


Die Praxis liegt im Zentrum von Halstenbek, hat zwei behindertengerechte Parkplätze direkt vor der Tür, weitere Parkgelegenheiten im Hof und nahe bei, sowie den Bus 185 direkt vor der Tür. Es gibt einen Fahrstuhl und großzügige, ruhige Räumlichkeiten in denen gearbeitet wird. Im Fall von stärkeren Einschränkungen kommen die Physiotherapeutinnen aber auch gerne ins Haus. Eine Anerkennung der Praxis durch alle Krankenkassen hat stattgefunden.
Termine werden nach Vereinbarung getroffen.